Jagdausrüstung

Jagdpraxis: Bauanleitung Jagawams Gearstick Set - der Zielstock/Pirschstock von Jagawams

Jagdpraxis: Bauanleitung Jagawams Gearstick Set - der Zielstock/Pirschstock von Jagawams

Bauanleitung Jagawams Gearstick

Bestandteile des Jagawams Gearstick Sets:

Zielstock, Pirschstock, Schiessstock: der Jagawams Gearstick Bausatz aus vorderem Gehäuse, hinterem Gehäuse, Schaftauflagen und Füßen.

 

  • Vorderes Gehäuse mit Stangenaufnahmen
  • Hinteres Gehäuse mit Stangenaufnahmen
  • 3 Schaftauflagen: schmal, mittel, breit
  • Füße mit doppelter Aufnahme
  • Halteclip für das fünfte Bein
  • Einzelfuß für das fünfte Bein
  • 90cm 2mm Schnur zur Begrenzung des Auszuges

Zusätzlich benötiges Material:

Benötigtes Werkzeug:

  • Maßband/Zollstock zum Messen
  • Säge zum Zusägen
  • Feile zum Entgraten
  • ggf. Messer zum Entfernen der Endkappen und Markieren der Schnitte

Grundsätzliches Vorgehen:

  1. Stangen auf Maß zusägen
  2. Halteclip für 5tes Bein montieren
  3. alles zusammenstecken
  4. Schaftauflagen montieren
  5. Begrenzungsschnur einfädeln, Knoten rein - fertig!

Im Detail

Auf Länge zusägen:

Wenn man die volle Länge der Rankstange benötigt, dann sollte man bei den Rankstangen die Endkappen entfernen. Sonst sägt man die Endkappen einfach weg.

Zielstock, Pirschstock, Schiessstock: die 11mm Rankstangen für den Jagawams Gearstick Bausatz

 

Zielstock, Pirschstock, Schiessstock: die 16mm Rankstangen für den Jagawams Gearstick Bausatz

Die Jagawams Gearstick Komponenten addieren im montierten Zustand 8cm dazu.
D.h., wenn die Gewehrauflage z.B. in der Höhe von 148cm liegen soll, dann müssen alle Stangen auf eine Länge von 140cm zugesägt werden. Wichtig ist, dass alle Stangen am Ende alle gleich lang sind.

Halteclip montieren:

Der Halteclip wird auf eine der vorderen Stangen aufgeschoben. Es braucht für den Halteclip etwas mehr Kraft bei der Montage, da er von der Passung etwas enger als die anderen Steckverbindungen ist. So kann er sich in der Praxis nicht verdrehen, wenn das fünfte Bein gehalten oder bedient wird.

Zielstock, Pirschstock, Schiessstock: der Halteclip für das fünfte Bein vom Jagawams Gearstick Bausatz

Idealerweise wird der Halteclip im oberen Drittel an einer der vorderen Stangen mit der Öffnung nach außen angebracht. Bei Rechtsschützen idealerweise an der linken Stange, bei Linksschützen entsprechend an der rechten Stange. So kann man auch im Anschlag das fünfte Bein ein- und ausklinken ohne dass man umgreifen muss.

Alles zusammenstecken:

Ja, einfach alles, ggf. mit einer drehenden Bewegung, zusammenstecken.

Wichtig: alle Stangen müssen bis zum Anschlag in den jeweiligen Aufnahmen stecken. Es ist daher hilfreich für eine leichte Montage, wenn man die Schnittstellen an den Stangen entgratet.

Die beiden beschrifteten Gehäuseseiten sind die Innenseiten und zeigen zueinander. 

Die Kugelgelenk-Aufnahme für das fünfte Bein nimmt man zur Montage am besten ab. Das Abnehmen und Anbringen der Kugelgelenk-Aufnahme sollte in einer Drehbewegung ziehend oder drückend geschehen, wie man es z.B. bei einem Korken bei einer Flasche machen würde.

Schaftauflagen montieren

Nach der Auswahl der passenden Schaftauflagen müssen diese noch durch aufschieben an dem jeweiligen Gehäuse montiert werden. Es ist zu beachten, dass man die Schaftauflagen jeweils von der Gehäuseseite mit dem Logo einschiebt.

Begrenzungsschnur einfädeln, Knoten rein - fertig

Die Begrenzungsschnur begrenzt den maximalen Auszug zwischen der vorderen und der hinteren Schaftaufnahme. Sie ist schon im vorderen Gehäuse eingefädelt und muss nur noch durch das hintere Gehäuse gefädelt werden. Ein Knoten am Ende der Schnur begrenzt so den Auszug. 

Am besten nimmt man seine Büchse, legt sie auf den Jagawams Gearstick auf und schaut, wo beide Schaftauflagen idealerweise platziert sein sollen. Daraus ergibt sich dann der maximale Auszug.

Ein Wurfknoten (https://de.wikipedia.org/wiki/Wurfknoten) oder Spierenstich (https://klabauterkiste.de/spierenstich-als-stopperknoten/) sind hier zu empfehlen, da man diese einfacher wieder aufbekommt, wenn man die Auszugslänge ändern möchte.

Zielstock, Pirschstock, Schiessstock: der Jagawams Gearstick Bausatz für die Pirsch. Günstig, einfach zu bauen, universell, sich an den Schaft anpassende Schaftauflagen.

Jetzt kann es raus ins Revier gehen - Waidmannsheil!

Reading next

Jäger-DIY: Professionelle Wildbret-Etiketten

Leave a comment

All comments are moderated before being published.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.